»» www.skiurlaub.travel
die besten Links
für Ihren Skiurlaub in Österreich Südtirol
Deutschland und der Schweiz!

 



Aktuelles:

Die Salzburger Olympia-Bewerbungsgesellschaft für 2014 hat ihr Budget deutlich überschritten. Das steht in einem Bericht der städtischen Magistratsdirektion. Zumindest 260.000 Euro müssen nachgezahlt werden. Öffentliche Hand muss zahlen Nach der Olympiaentscheidung für das russische Sotschi wird die Salzburger Olympia-Bewerbungsgesellschaft aufgelöst. Der Beschluss ist schon Ende September gefallen, jetzt liegen die Abrechnungen vor.

Allerdings muss die öffentliche Hand vorher noch einmal in die Tasche greifen: Es geht um mindestens 260 000 Euro - Schulden, die Stadt und Land Salzburg, die Pongauer Olympiagemeinden sowie der Tourismusförderungsfonds jetzt übernehmen müssen. Was genau mit dem ausständigen Geld geschehen ist, steht nicht fest.
Forderungen könnten uneinbringlich sein.
Erhöht sich Überzug auf 460.000 Euro?
260.000 Euro sind aber nur der Mindestbetrag: Zusätzlich hat die Olympiagesellschaft gegenüber anderen Partner auch noch bisher unbeglichene Forderungen in Höhe von 200.000 Euro. Die Magistratsdirektion will nicht ausschließen, dass diese Forderungen uneinbringlich sein könnten - mit anderen Worten: verloren.

Dann würde sich der Abgang der Salzburger Olympiagesellschaft auf immerhin 460.000 Euro erhöhen.
Stadt will zumindest 60.000 Euro zahlen
Während die Olympiagesellschaft versucht, zumindest ihre Forderungen einzutreiben, ist die Politik am Zug. Die Stadt Salzburg wird zumindest 60.000 Euro des Olympiadefizits bezahlen - was aber erst der Stadtenat absegnen muss.

Diese Entscheidung soll schon in der nächsten Senatssitzung Montagnachmittag fallen.

Quelle: ORF Salzburg 19.01.2008
gesendet am Jan 19, 2008
Winterträume ALL INKLUSIVE in Radstadt, Salzburger Land

Wohnen, wo Sie wollen, Essen, wo Sie wollen, Skifahren, wo Sie wollen – mit Preis- und Schneegarantie!

Bahn frei für Radstadt im Herzen von Ski Amadé, Österreichs größter Skiregion mit 270 topmodernen Liftanlagen. Über die Tauernautobahn leicht erreichbar liegt dieses schnee- und sonnensichere Ski-Eldorado nur eine knappe Autostunde von Salzburg, der berühmten Mozartstadt, entfernt – inmitten der Salzburger Sportwelt. Worauf Wintersportfreaks in Radstadt „abfahren“: bestens präparierte , extrabreite Traumpisten mit komfortabler 8er Gondelbahn und neuer 6 km beleuchteter Rodelbahn.

Zum Pisten- und Rodelspass schneit es auch absolut attraktive All-Inclusive-Angebote zu extrem coolen Preisen – Hotel, Gastronomie, Freizeit, Sport und Kultur – alles inklusive! Wer Zeit und Geld sparen will, bucht das maßgeschneiderte Paket „All-Inclusive mit Schneegarantie“. Dieses Package kann für 4 oder 7 Nächte unter 60 verschiedenen Beherbergungsbetrieben, von der Privatpension bis zum 4-Sterne Hotel, gebucht werden und beinhaltet Übernachtung/Frühstück, täglich Kaffee/Kuchen und ein dreigängiges Abendessen à la carte mit Getränk.

Dabei hat der Gast die einzigartige Möglichkeit, sein gewünschtes Urlaubsdomizil zum Einheitsheitspreis je Kategorie und Saison auszuwählen. Das gleiche gilt auch für den kulinarischen Teil des Packages, für welchen 15 erstklassige Restaurants und gemütliche Cafés im „Dine-Around-System“ zur Auswahl stehen. Für jede "Geldbörse" ist also das passende Angebot dabei.

Im Komplettpreis inbegriffen ist selbstverständlich auch der 3 bzw. 6 Tage Amadé-Skipass, welcher alle Drehkreuze in dieses Skiparadies öffnet. Ermäßigungen auf Skischule und Skiverleih und der Eintritt in das Radstädter Heimatmuseum runden das Angebot ab. Und als weiterer Clou: die Schneegarantie! Sollte wider Erwarten kein Skibetrieb möglich sein, erhält der Gast sein Geld zurück.

"All inclusive mit Schneegarantie" kann bereits ab 239,-- Euro für 4 Tage bzw. 419,-- Euro für 7 Tage gebucht werden. Kinder bis einschließlich 14 Jahre zahlen nur die Hälfte! Als besonderes „Zuckerl“ gibt’s bei Buchung der 7-Tagespauschale im Zeitraum 2. bis 23.Dezember 2006 und 17. März bis 31. März 2007 die Autobahnvignette für 10 Tage gratis dazu.

Nähere Informationen/Buchung: Tourismusverband, 5550 Radstadt, Tel: +43 6452 7472,

Internet: www.radstadt.info

e-mail: info@radstadt.com
gesendet am Sep 15, 2007
Wettervorschau weltweit:
Aktuelles:
Surftipp I:

SKI & FLY mit TUIfly:


Wir empfehlen Tuifly für Ihren Flug von Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Leipzig und Hannover nach Salzburg, Linz, Klagenfurt und Wien!


Reiseversicherung:
Europäische Reiseversicherung

Urlaub buchen OHNE Reiseversicherung?